Schreibcafé

Warum diese Seite? Weil es Orte geben muss, an denen Menschen sich treffen und gemeinsam schreiben können. Nicht mehr und doch soviel und alles, nur nicht weniger. Oder, um es mit Mias Worten zu sagen: „Hätte, wenn und aber sind die besten Ausreden es gar nicht zu versuchen!“ September 2015 Sabine Hinterberger

2 Gedanken zu „Schreibcafé

  1. Heike Niggemann

    Das Schreib- und Erzählcafe beeindruckt mich immer wieder. Jeder hat seine Art sich auszudrücken und auch eine eigene Wahrnehmung. Unsere Treffen bereichern mich u ich lerne immer etwas dazu. Das liegt im Wesentlichen an der kompetenten, freundlichen Leitung von Sabine Hinterberger. Ich bin froh dazu zu gehören. Mein Satz der letzten Wochen : Wörter ohne Grenzen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.