Schlagwort-Archive: nachtschreiberin

Schwarzes Café, Berlin?

Foto
Liebe *Schwarzes-Cafe”-Mitarbeiter*innen,

ich möchte mich kurz vorstellen, bevor ich Ihnen mein vielleicht etwas ungewöhnliches Anliegen erkläre. Mein Name ist Sabine Hinterberger, ich bin eigentlich Tagschreiberin, schreibe aber seit zwölf Wochen einen Blog als Nachtschreiberin, was bedeutet, meine Texte entstehen ausschließlich in der Nacht, bei hereinbrechender Dämmerung.
Weiterlesen

#nachtschreiberin – Woche Zehn


tanz in den mai
schreib in den mai
heute noch april und berlin
morgen schon mai und wieder iserlohn
gestern noch cocktailbar in apotheke
heute schon neues cafe am bahnhof
heute noch möglichkeiten ohne mauer
morgen schon kleinkariertes in grün
gestern noch keine nachtwörter
heute tanzen sie mit mir
in den mai

nachtschreiberin für 12 wochen

Dieser Blog wurde vom 04.03. bis zum 29.05.2017 verdunkelt und in die besondere Atmosphäre der Nacht und ihrer Dunkelheit verlegt. Die Schatten schreiben sich im Kerzen- und/oder Taschenlampenlicht auf schwarze Zeilen und künden von den anderen Gestalten und unheimlichen Orten der Nacht, die erst dann zum Leben erwachen, wenn die Geräusche des Tages verstummen …

Weiterlesen