Schlagwort-Archive: Max und die rote Angst

NaNoWriMo – Tag 12


Ich schreibe jetzt bereits den 12. Tag an meiner Geschichte „Max und die rote Angst“. Sie ist aus der Idee einer Übung für das Modul „Schreiben für Kinder und Jugendliche“ entstanden und hat ihr Eigenleben entwickelt mich seitdem nicht mehr losgelassen.
Ganz grundsätzliche Fragen, was kann ich Kindern wie zumuten, bleiben nicht unberücksichtigt und haben natürlich Einfluss auf die Geschichte.
Ich mute Max eine Menge zu, aber er wird das auf seine ganz schaffen, denn, das ist vorab klar, es wird ein Happy End geben, das bin ich ihm und dem, was er erlebt, schuldig. Das Ende ist schon geschrieben, darauf schreibe ich jetzt zu.

Hier die letzte Szene von gestern:
Weiterlesen