Platz für Musik – Von Mensch zu Mensch

Foto: Sonja Sternitzke, von links, Yasser Abeid, Sabine Hinterberger, Aeham Ahmad

Für Aeham Ahmad
(und alle, für die du spielst!)

Musik
ist da
und berührt direkt
ohne Sprache mitten ins
Herz

Verstehen
gespürt erlebt
Herzensverbindung gesehen gehört Musik erzählt Unaussprechliches und
trägt

Musik
ist Zuhause
ist grenz(en)überschreitend
ist herzeigene Seehofer-Vorurteilsabwehr
wesentlich

Nimm
Platz in
unseren Herzen, öffne
geschlossene Schubladen in Köpfen
du,
Herzensöffner
danke

Hier zur Beschreibung unserer städtischen Veranstaltung in Iserlohn!

8 Gedanken zu „Platz für Musik – Von Mensch zu Mensch

  1. Lenz

    Klangverschiebung

    Töne verändern
    das Gehörte
    stumm

    hallen nach
    in Gedanken,
    wandeln durch
    Schubladenenge
    hindurch,
    weiten
    die Ewigkeit
    (h.lenz)

    Antworten
  2. Anne Winckler

    Liebe Sabine,
    ja Musik kann so viel und ist so viel und ist vor allem eine Sprache, die jeder versteht, der verstehen will. Sie ist immer auch Herzklang und Seelenresonanz.
    Liebe <grüße
    Anne

    Antworten
  3. Ulrike

    Liebe Mia,
    ja, Musik ist wirklich ein universale Sprache ohne Worte und mit direktem Zugang ins Herz.
    Danke für dein musikalisches Gedicht.

    Herzliche Grüße
    Ulrike

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.