Mias Blog-Adventkalender 2017 – Türchen 1

Sie lag auf dem Rücken im warmen Wasser des Außenbeckens im Solebad. Sie spürte das Wasser, das sie trug und blickte entspannt in den Nachthimmel. Der Mond erzählte ihr die Geschichte des Tages. Seine Sicht war eine völlig andere als ihre. Seine Geschichte gefiel ihr besser und als er geendet hatte, sah sie, wie etwas vom Mond herunter direkt neben ihr ins Wasser plumpste.

Hier, geht es morgen weiter mit der Geschichte und zum 2. Türchen, das uns Anne auf Ihrem Küchenblock öffnet.

Hier der Kalender-Fahrplan (Pdf-Datei!)für die nächsten Tage!

Die Türchen bis zum 2. Advent!
3
Renate – http://www.immer-wieder-lieben.de/
4
Hedda – http://www.hedda-lenz-blog.de/
5
Sonja – https://stern-zeilen.jimdo.com/dichten-denken-und-geschichten/mias-blog-adventkalender/
6
Beatrix – https://www.meine-schreibbar.de/
7
Anne – https://digitalschreiben.wordpress.com/
8
Ulrike – http://www.ulrikearabella.de/
9
Urs – https://icurateyou.com/
10
Sabine – http://www.wenn-leben-erzaehlt.de/mias-blog-adventkalender-2017/

11 Gedanken zu „Mias Blog-Adventkalender 2017 – Türchen 1

    1. sabine Beitragsautor

      Liebe Martina,
      ja, das bin ich auch jedes Jahr und jeden Tag wieder,
      dir viel Spaß beim Lesen,
      liebe Grüße!

      Antworten
  1. Anne Winckler

    Liebe Sabine,
    ich übernehme gern noch die Samstage 16. 12. und 23.12. nachdem ich heut beim Weiterschreiben der Geschichte “ PC-Tasten Blut“ oder so geleckt habe. Ich bin ebenfalls sehr gespannt, wie sich die Geschichte von Tag zu Tag und von AdventspoetIn zu AdventspoetIn weiter entwickeltn wird.

    Liebe Grüße
    Anne

    Antworten
    1. sabine Beitragsautor

      Liebe Anne,
      habe deine Wunschtermine in den Fahrplan geschrieben, danke dir dafür, bin schon ganz gespannt, wie Renate morgen weiterschreibt,
      liebe Grüße,
      Mia

      Antworten
  2. hedda lenz

    Liebe Sabine, falls du noch freie Tage haben solltest – ich bin dabei. Das ist eine tolle Idee ! Ich habe sogar schon darüber nachgedacht, ob wir nicht gemeinsam Monatsgeschichten schreiben könnten, die wir dann Ende des Jahres als Jahrbuch binden könnten. Gemeinsam zu schreiben, das ist’s, was ich liebe….

    Danke dafür, dass ich Teil der Wortgemeinde sein kann.

    Liebe Grüße

    Hedda

    Antworten
    1. sabine Beitragsautor

      Liebe Hedda,
      danke, dass du mitschreibst, noch sind die Tage 11-13, 20-22 und 24 frei, bitte auf die Kommentare achten, wenn das noch niemand gewählt hat, dann bitte aussuchen und gerne noch einmal schreiben.
      Liebe Grüße,
      Mia

      Antworten
    1. sabine Beitragsautor

      Liebe Hedda,
      super, dann sind jetzt noch zwei Tage frei: der 11.12. und der 21-12.2017.
      Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent
      in deinem *Gerade_Lieblingbsuch*,
      Mia

      Antworten
  3. Pingback: Mias Blog-Adventkalender 2017 – Türchen 8 – Berlin schreibend entdecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.