Der Herr der Diebe

Max und ich haben uns filmtechnisch umentschieden. Nachdem wir *Der Herr der Diebe* von Cornelia Funke zu Ende gelesen haben, zum wiederholten Mal, schauen wir uns jetzt zuhause gemütlich den Film dazu an, sozusagen als Einstimmung auf Venedig, auf ein anderes Venedig …
Was das mit der Masterarbeit zu tun hat?
Genau, alles und nichts!

3 Gedanken zu „Der Herr der Diebe

  1. Ulrike

    Liebe Mia,
    „Herr der Diebe“ kenne ich noch nicht, aber du hast mich gespannt darauf gemacht. Möchte es gerne demnächst als Hörbuch kennenlernen.
    Ich finde es toll, eine Stadt als Schauplatz eines Buches zu erkunden – das gibt eine zusätzliche Dimension. Viel Spaß dabei! 🙂

    Herzliche Grüße
    Ulrike

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.