Blogparade April, April, der weiß nicht was er will! – EinAHase

Foto: Ulrike Arabella

Willkommen zur Blogparade mit dem Thema: April, April, der weiß nicht was er will! Alle Schreiblustigen aus unserem Masterstudiengang Biografisches und Kreatives Scheiben an der ASH Berlin (#BKS11) sind herzlich eingeladen, ebenso wie alle anderen schreibfreudigen Bloggerinnen und Blogger.

Ihr dürft das Thema frei interpretieren – als Gedicht, Kurzgeschichte, Collage u.a. Aber es gibt eine kreative Herausforderung (contrainte): Es sollen nur Wörter verwendet werden, die ein „a“ enthalten („ä“ gilt auch).

Die „contrainte“ ist eine kreative Methode aus der „Werkstatt für Potentielle Literatur“ OuLiPo (L‘ Ouvroir de Littérature Potentielle). Durch die selbstauferlegten formalen oder inhaltlichen Textbildungsregelungen sollen die verborgenen Potentiale der Sprache entdeckt werden.

Die Blogparade startete heute am Ostersonntag bei Ulrike und endet am 30. April 2018. Schreibt einfach den Link zu eurem April-Blogbeitrag unten in den Kommentar. Los geht’s und viel Spaß!

Mein Beitrag
EinAHase

Ausnahmezustand:
Außerirdische am Alexanderplatz
EinAHasen ausgebürgert
Aus April ausgewiesen
Ausgerechnet am Ostersamstag
ausgeflogen
Außerordentliche Angelegenheit
des Außenministeriums:
Ausweg: Marzahn
Absolut außergewöhnlich
absolut

„Max?“
„Ja!“
„Aufnahme gemacht?“
„Ja!“
„Facebook?“
„Ja!“
„Astrein!“
„Na ja!“

– – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Dieser Beitrag ist für Urs (Hinterbergsche Sonderregel!)
Dar AprAl


VArlAssen
hAt Ar
mAch dAr AprAl
kAm kArz nAr rAgnAtA
wAAdAr

AllAs
vArlAArt gAradA
sAAnAn RAAz And
GlAnz wA Ast dAs
GlAnz?

GlAnz
wArd nAss
gArAgnAt And AAngAgraAt
HALT AARE BANTEN WARTSCHARMA
RAAS

9 Gedanken zu „Blogparade April, April, der weiß nicht was er will! – EinAHase

  1. Pingback: Blogparade #BKS11: April, April, der weiß nicht was er will – Berlin schreibend entdecken

  2. Ulrike

    Dear Mia,
    habe mega Spaß dank Max am Alex auf Agentenmission – alle Antennen und Hasenohren ausgefahren – A entlaufen – auf Samtpfoten! Fangen, dabei allerlei SchkoladenAier schmausen.

    Abegefahrene Osterjause
    Ulrika

    Antworten
    1. sabine Beitragsautor

      Hallo Ulrike,
      ja, das war abgefahren am Alex.
      Aussichtsreiche Agentenmission, Alex abgecheckt;
      außer Rand, außer Band …
      Angepriesene Alexgrüße,
      Mia

      Antworten
  3. Anne Winckler

    Gutentag Mia,
    Ahase hat Asyl artig gefragt an ASH
    Antwort Ja:
    Alle abartig erlaichert
    April kann warten
    alles wunderbar
    anne

    Antworten
  4. Mo...saik

    Liebartigste aller Mias,

    großartigste aller AHasen-Erzählungen jemals! Lange kaum ähnlich erhaben gelacht, am allermeisten aufgrund urs-gedachter Variation. Allerklopforganigsten Dank! 😀

    Mo… abkömmlich eines A’s

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.